Freitag, 11. August 2017

Gigaset GS170: Einsteiger-Smartphone zum Toppreis!

Gigaset hat ein neues Einsteiger-Smartphone auf den Markt gebracht. Es ist der Nachfolger des Gigaset GS160 mit einigen Neuerungen.

Ich habe das Gigaset GS170 (ca. 149€) ausgiebig genutzt und berichte euch gerne von meinen Erfahrungen. 
 
Lieferumfang:
Gigaset GS170, Ladegerät (USB 2.0), SIM-Karten-Adapter (Nano auf Micro), Micro USB Kabel, 2500 mAh Li-Ionen-Akku, Anleitung 
Technische Details:
> Betriebssystem Android™ 7.0 (Nougat)
> Fingerabdrucksensor mit Multi-Funktionen
> 12,7 cm/5” IPS HD-Touch-Display, 1280 x 720 Pixel

> 13 MP Hauptkamera und 5 MP Frontkamera mit Panorama- und Beauty-Modus sowie Gestensteuerung
> Austauschbarer 2500 mAh Li-Ionen-Akku
> Dual-SIM
 
Inbetriebnahme:
Die Inbetriebnahme ist simpel. Erst die hintere Kunststoffabdeckung entfernen und dann die SIM-Karten (und wer seinen Speicherplatz erweitern möchte eine Micro-SD-Speicherkarte) einsetzen. Akku einlegen und Rückschale vorsichtig wieder befestigen. Vollständig aufladen und einschalten. Jetzt musste ich mein neues Smartphone nur noch einrichten.
Fazit:
Das neue Gigaset GS170 kommt in den selben Maßen (144 x 72,3 x 9,5 mm) und mit dem selben leichten Gewicht (139 g) wie sein Vorgänger daher. Es ist sogfältig und hochwertig verarbeitet, sodass seine Nutzer lange ihre Freude daran haben.
 
Auf mich wirkt das neue Smartphone noch eleganter, weicher und ästhetischer. Dafür sorgt das gehärtete 2,5D-Glas mit abgerundeten Kanten. Diese Veränderung macht nicht nur optisch einiges aus, sondern das Gigaset GS170 liegt auch noch besser in der Hand als sein Vorgänger. Die schmutzabweisende, glatte und kratzfeste Oberflächenbeschichtung erspart mir das Anbringen einer Schutzfolie sowie ständiges Putzen. Sehr zur meiner Begeisterung sind auf meinem Display jetzt nur noch selten Fingerabdrücke und Co. zu finden.  
Das neue Gigaset GS170 ist ebenso wie sein Vorgänger mit einem 5 Zoll Display (inklusive HD-Auflösung) ausgestattet. Ich fand dies schon beim Gigaset GS160 klasse, da der Display immer aus allen Winkeln gut les- bzw. sichtbar war.
 
Auch die Kamera blieb unverändert. Mit ihr gelingen mir nach wie vor spontane Schnappschüsse, tolle Selfies, schöne Fotos, ...
Der Fingerabdrucksensor (bis zu fünf verschiedene Fingerabdrücke) ist ebenfalls wieder mit an Board. Er ist und bleibt bei einem Smartphone in dieser günstigen Preisklasse eine echte Besonderheit. Der Fingerabdrucksensor dient mit zum Entsperren meines Smartphones, Annehmen meiner Anrufe, ... 
 
Eine praktische Neuerung stellt für mich die kleine LED-Leuchte oben an der Vorderseite des Smartphones dar. Sie informiert mich über verpasste Anrufe, neue SMS und den Ladezustands des Akkus. 
 
Das Gigaset GS170 lief bei meiner täglichen Nutzung (Telefonieren, Fotografieren, Social Media, ...) immer schnell und zuverlässig. Auch der Akku ließ mich nie im Stich. 
Für mich bringt das Gigaset GS170 alle Funktionen mit, die ich von meinem Smartphone erwarte und noch weitere schöne, nützliche Extras. Es ist eine verbesserte Version des Gigaset GS160. Ich kann es jedem empfehlen, der auf der Suche nach einem hochwertigen, günstigen Einsteiger-Smartphone (ca. 149€) ist. Es wird in der Farbe schwarz geliefert. Für einen individuellen Touch gibt es austauschbare Rückschalen für das Gigaset GS170. Ihr erhaltet sie in den Farben Urban Blue und Mokka für je 9,99€.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen